1860-Star vor Rückkehr Halfar trainiert wieder mit den Löwen

1860-Profi Daniel Halfar Foto: sampics/AK

Löwen-Profi Daniel Halfar kehrt ins Training zurück. Der Mittelfelddribbler setzt darauf, noch diese Saison wieder zu spielen

 

München – Fast ein halbes Jahr hat sich Daniel Halfar mit leidigen Schambeinproblemen herumgeschlagen, doch nun sieht der junge Dribbler Licht am Ende des Tunnels. Am Donnerstag konnte der 24-Jährige erstmals seit langer Zeit wieder mit der Mannschaft trainieren, auch wenn er beim abschließenden Spiel lieber noch mal aussetzte.

Und doch strahlte Halfar als er später aus der Kabine kam und sagte: „Ich will auf jeden Fall diese Saison noch mal spielen. Ich habe keine Schmerzen mehr und will mich an den Zeitplan der Physios halten. Ich bin guter Dinge, dass es klappt.“ Und wann wäre es so weit? Halfar: „Das kann ich nicht abschätzen. Aber das ist auch noch nicht entscheidend. Wichtiger ist, dass es jeden Tag besser geht.“

Auch Trainer Reiner Maurer freut sich über die absehbare Rückkehr des Linksfüßers, der mit zum Teil brillanten Auftritten im letzten Sommer für große Begeisterung gesorgt hatte. „Wir wollen ihn bald wieder integrieren. Wir müssen aber vorsichtig sein mit der Belastung. Es wäre sehr hilfreich, wenn Daniel zurückkommen würde.“

 

3 Kommentare