1860-Investor Auf Facebook: Ismaik kündigt Arena-Besuch an

Hasan Ismaik (r.) mit Löwen-Präsident Peter Cassalette. Foto: sampics/Augenklick

Auf Facebook kündigt 1860-Investor Hasan Ismaik einen Stadionbesuch an. Neben dem Besuch des Freundschaftsspiels zwischen Deutschland und Italien möchte der 39-Jährige auch Gespräche zur Zukunft der Löwen führen.

 

München - Löwen-Investor Hasan Ismaik hat sich auf Facebook wieder zu Wort gemeldet und einen Stadionbesuch angekündigt.

Am Dienstag kommt der Jordanier nach München, um den Länderspiel-Klassiker zwischen Deutschland und Italien (20.30 Uhr live in der ARD) zu besuchen. Neben dem Besuch des Freundschaftsspiels stehen laut Aussage Ismaiks aber auch einige Termine zur Zukunft von 1860 auf dem Plan. Vor allem Gespräche zum Thema Stadion könnten auf der Agenda stehen.

Auch an die Löwen-Fans richtet der 39-Jährige einige Worte: "Genießt diese ruhigeren Tage und holt Euch dabei Kraft für den Saison-Endspurt." Wahrscheinlich weiß auch Ismaik welch nervenzerreißendes Saisonfinale den Münchnern noch bevorstehen könnte.

Mit 25 Punkten rangiert 1860 aktuell auf dem Relegationsplatz hat aber den SC Paderborn im Nacken und zwei Punkte Rückstand auf den ersten Nichtabstiegsplatz, den Fortuna Düsseldorf einnimmt.

 
 

Genießt diese ruhigeren Tage und holt Euch dabei Kraft für den Saison-Endspurt. Ich komme am Dienstag nach München....

 

7 Kommentare