1860-Heimspiele ausverkauft Keine Tickets mehr für Schweinfurt 05 und gegen den FC Bayern

, aktualisiert am 15.09.2017 - 16:39 Uhr
Reges Interesse: Ein Kameramann bei einem Heimspiel des TSV 1860 im Grünwalder Stadion. Foto: imago

Der Run auf die Tickets für das Grünwalder Stadion geht weiter. Wie der TSV 1860 mitteilt, waren die Topspiele gegen den 1. FC Schweinfurt 05 und den FC Bayern II binnen kurzer Zeit ausverkauft.

 

München - In der Regionalliga Bayern gibt es - gefühlt - wieder ein richtiges Münchner Derby. Zwar nicht unter Beteiligung der Profis des FC Bayern, aber immerhin mit den Amateuren des Rekordmeisters beim TSV 1860. Wie die Löwen an diesem Freitag mitteilten, ist das Derby gegen die Reserve der Bayern am Sonntag, 22. Oktober, bereits ausverkauft. Und das kurz nach Verkaufsstart der freien verfügbaren Tickets.

Grünwalder Stadion wieder ausverkauft

Auch für das Topspiel gegen den Tabellenzweiten 1. FC Schweinfurt 05 am Samstag, 30. September, gibt es demnach keine Tickets mehr. Alle 12.500 Karten für das Grünwalder Stadion sind weg, wie die Sechzger erklärten. Markant: Die Partie gegen Bayern II wird aller Wahrscheinlichkeit nach als Hochrisikospiel eingestuft werden – Sport1 überträgt wohl das Münchner Derby.

Denn obwohl sich der BR insgesamt vier Spiele der Löwen beim Bayerischen Fußball-Verband (BFV) für Live-Übertragungen sicherte, hat Sport1 nach AZ-Informationen Vorrang bei der Auswahl der live gezeigten Partien in der Regionalliga Bayern. Der Run auf die Tickets im Grünwalder ist indes ungebremst.

 

8 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading