1860 empfängt Cottbus Löwe Aygün meldet sich fit

1860-Verteidiger Necat Aygün. Foto: sampics/AK

1860-Innenverteidiger Necat Aygün steigt vor dem ersten Spiel des Jahres wieder ins Training ein und gibt grünes Licht für Montag, Trainer Maurer: "Er hat einen guten Eindruck gemacht"

 

München - Gute Nachricht für die Löwen. Beim Training am Freitagmittag war Verteidiger Necat Aygün wieder dabei, zuletzt hatte der Verteidiger ja wegen Oberschenkelproblemen aussetzen müssen.

Vor dem Spiel am Montagabend gegen Cottbus sagte der 31-Jährige der AZ: "Mir geht's gut, ich habe keine Beschwerden. Ich gehe davon aus, dass ich am Montag dabei sein kann." Auch Trainer Reiner Maurer klang zuversichtlich: "Er hat einen guten Eindruck gemacht und scheint keine Probleme mehr zu haben. Das sieht alles gut aus." 

Würde Aygün nicht spielen können, käme Neuling Guillermo Vallori zu seinem ersten Einsatz. So aber wird der Verteidiger genauso wie Zugang Maximilian Nicu wohl auf der Bank sitzen.

 

2 Kommentare