1860-Akteur hat WM-Ambitionen Junglöwe Neuhaus: "Ich will mit nach Südkorea"

Will zur WM fahren: 1860-Jungprofi Florian Neuhaus träumt von der U20-Weltmeisterschaft in Südkorea - und hat keine schlechten Chancen auf eine Nominierung. Foto: sampics/Augenklick

1860-Talent Florian Neuhaus hat sich mit der U20-Nationalelf Deutschlands die WM in Südkorea (20. Mai bis 11 Juni) zum Ziel gesetzt. "Es ist der Traum eines jeden Spielers, eine Weltmeisterschaft zu spielen", sagt er - seinem Trainer dürfte eine Nominierung ungleich weniger gefallen.

München - 1860-Talent Florian Neuhaus hat sich mit der U20-Nationalelf Deutschlands die WM in Südkorea (20. Mai bis 1. Juni) zum Ziel gesetzt. "Es ist der Traum eines jeden Spielers, eine Weltmeisterschaft zu spielen. Von daher will ich natürlich mit nach Südkorea", erklärte der 20-Jährige im Interview mit dfb.de, "da will ich unter den 35 Namen sein."

Neuhaus wisse selbstredend, dass es auf die baldige Bekanntgabe durch Bundestrainer Guido Streichsbier ankomme: "Die Entscheidung, wer dabei sein darf und wer nicht, obliegt selbstverständlich dem Trainer. Aus diesem Grund lasse ich mich überraschen. Wenn mein Name auf der Liste steht, würde mich das natürlich sehr freuen."

Ungünstig dagegen für seinen Klub: Trainer Vitor Pereira würde neben Stammspieler Felix Uduokhai, der auch in der U20 beste Chancen auf eine Nominierung hat, sowie eventuell auch Ersatztorhüter Maximilian Engl, ein weiterer Spieler beim Saisonfinale fehlen.

Neuhaus sprach außerdem im Interview über sein Potenzial: Verbessern könne er sich noch im "athletischen Bereich" und auch, "was meine Zweikampfstärke betrifft." Zu seinen Stärken zähle er "mein Passspiel, meine Technik und eine gewisse Spielintelligenz und Übersicht."

Ob er seine Fähigkeiten bald bei einer Weltmeisterschaft einsetzen kann? Am Montagabend trifft die U20 auf nach dem 1:0-Sieg gegen die Schweiz ein zweites Mal auf die Eidgenossen (18 Uhr, d. Red.). Dann wird der Kader bekanntgegeben.

Die AZ-App für Android und iOS

Android-App jetzt herunterladen iOS-App jetzt herunterladen!

 

0 Kommentare