13,63 Millionen Zuschauer Neuer Quotenrekord für den Münster-"Tatort"!

Sie sind die unangefochtenen Publikumslieblinge! Das Team des Münster-"Tatorts" Jan Josef Liefers und Axel Prahl Foto: dpa

Wenn Thiel und Boerne ermitteln, sitzt TV-Deutschland brav vor dem Fernseher. Jetzt hat der Münsteraner-Tatort" erneut eine Bestmarke geknackt!

 

Münster – Der "Tatort" aus Münster ist nicht aufzuhalten und macht, was die Einschaltquoten angeht, sogar Spielen der DFB-Elf etwas vor! Sobald Thiel und Boerne über den Bildschirm flimmern, ist der sonntägliche Quoten-Sieg für die ARD so sicher wie das Amen in der Kirche.

Den Krimi "Schwanensee" mit dem bewährten Gespann Jan Josef Liefers/Axel Prahl verfolgten am Sonntagabend ab 20.15 Uhr 13,63 Millionen Zuschauer, der Marktanteil betrug 35,7 Prozent - das ist Rekord!

Der bisherige Bestwert der Münsteraner Ermittler rührt vom 21. September 2014: Damals wurden beim Fall "Mord ist die beste Medizin" 13,13 Millionen Zuschauer gemessen. Der Marktanteil war damals mit 36,7 Prozent sogar noch etwas höher. Dieses Mal war die Filmkonkurrenz im Privat-TV etwas stärker.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading