10.000 Euro Schaden Oberschleißheim: Mercedes angezündet - Polizei sucht Zeugen

Die Feuerwehr verhinderte am Donnerstag einen größeren Fahrzeugbrand. Foto: dpa

Am Donnerstagabend haben Spaziergänger Feuer im Radkasten eines Mercedes entdeckt. Die Polizei geht von Brandstiftung aus und sucht nach Zeugen.

 

Oberschleißheim - Am Donnerstagabend ereignete sich in Oberschleißheim offenbar ein Fall von Brandstiftung. Um kurz nach 18 Uhr stellten Fußgänger fest, dass eine geparkte Mercedes A-Klasse am Bruckmannring im Bereich des linken vorderen Radkastens brannte.

Polizei geht von Vorsatz aus

Obwohl die Freiwillige Feuerwehr die Flammen löschen konnten, bevor sie auf das ganze Fahrzeug übersprangen, entstand an der A-Klasse ein Schaden von rund 10.000 Euro.

Wie die Polizei mitteilt, wurde das Fahrzeug mit hoher Wahrscheinlichkeit vorsätzlich angezündet. Sie bittet nun um Mithilfe.

Zeugenaufruf:

Wer hat am vergangenen Donnerstag gegen 18:00 uhr im Bereich des Bruckmannring Wahrnehmungen gemacht, die im Zusammenhang mit diesem Vorfall stehen könnten? Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 13, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading