100 Meter Anfahrweg Oberföhring: Sperrmüll brennt direkt neben Feuerwache

Direkt neben der Feuerwache Föhring brannte Sperrmüll. (Symbolbild) Foto: Marcus Führer/dpa

Brennender Sperrmüll direkt neben der Feuerwache Föhring: Für die Feuerwehr war die Anfahrt nur 100 Meter kurz.

München - Da hätten die Feuerwehler auch fast zu Fuß gehen können: Einsatzkräfte der Feuerwache Föhring bemerkten am Samstagnachmittag eine rund 20 Kubikimeter große brennende Sperrmüllhalde - nur 100 Meter neben der Wache.

Die Männer riefen selber bei der Leitstelle an und rückten dann zur Brandbekämpfung aus: Mit einem Einsatzleitwagen, einem Hilfeleistungslöschfahrzeug und einem Tanklöschfahrzeug. Mit dessen Wasserwerfer waren die Flammen schnell gelöscht, nach 45 Minuten auch die restlichen Glutnester im Abfallhaufen aus.

Die Brandursache ist unbekannt, nennenswerter Schaden entstand nicht.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading