1:0 gegen Freiburg Schon wieder ein Bundesliga-Rekord für den FC Bayern

Das 1:0 gegen Freiburg war vielleicht nicht sonderlich spektakulär, aber der FC Bayern hat damit trotzdem einen neuen Rekord geknackt.

 

München - Und der nächste Rekord ist geknackt: Mit dem 1:0 gegen den SC Freiburg, dem 14. Rückrundensieg in Folge, hat der FC Bayern schon jetzt 84 Punkte auf dem Konto - Bestmarke in 50 Jahren Bundesliga! "Nachdem wir 81 Punkte hatten, war es unser Ziel, dass wir noch einen draufsetzen", sagt Trainer Jupp Heynckes, "natürlich freuen wir uns. Das ist ja nichts Alltägliches." Sportvorstand Matthias Sammer bei Sky: "Ich finde, das hat eine richtige Bedeutung. Wir haben damit wieder eine richtige Marke gesetzt und wollen die auch noch ausbauen. Das ist etwas, das immer mit Bayern München in Verbindung bleiben wird, so lange es nicht ein anderer knackt. Dementsprechend hat es für mich eine hohe Wertschätzung.“ In der vergangenen Saison hatte Borussia Dortmund 81 Punkte geholt. Eine Marke, über die BVB-Trainer Jürgen Klopp damals gesagt hatte, dass es vermutlich Jahre dauern würde, bis sie eine Mannschaft toppt. Denkste! Drei Spiele hat der FC Bayern noch - und kann maximal auf 93 Zähler kommen...

 

0 Kommentare