0:4 gegen Real Madrid Bayern kassieren höchste CL-Heimpleite

Auch das noch: Das 0:4 gegen Real ist die höchste Bayern-Heimpleite in der Europapokal-Geschichte des Vereins. Gegen wen es noch eine Abreibung gab.

 

München – Die 0:4-Pleite von Bayern München gegen Real Madrid im Halbfinale der Champions-League war die höchste Heimniederlage des deutschen Rekordmeisters in 48 Jahren Europapokal-Geschichte.

Zuvor hatten die Münchener lediglich viermal 0:2 verloren, zuletzt am 13. März des vergangenen Jahres gegen den FC Arsenal.

Die höchsten Champions-League-Niederlagen des FC Bayern:

08.04.2009 FC Barcelona – FC Bayern 4:0 Viertelfinale

29.04.2014 FC Bayern – Real Madrid 0:4 Halbfinale

06.03.2001 Olympique Lyon – FC Bayern 3:0 2. Gruppenphase

19.04.1995 Ajax Amsterdam – FC Bayern 5:2 Halbfinale

08.03.2006 AC Mailand – FC Bayern 4:1 Achtelfinale

 

8 Kommentare