0:1 gegen Kaiserslautern Nach Ellenbogenschlag! Kai Bülow verliert Zahn

Kai Bülow wird am Spielfeldrand behandelt. Foto: sampics

Nach nur 36 Minuten war das Spiel für Kai Bülow bereits gelaufen. In einem Zweikampf wurde er von Idrissou per Ellenbogen niedergestreckt.

 

München - Blutüberströmt lag Kai Bülow auf dem Rasen der Allianz-Arena. Beim Luftduel bekam der Verteidiger den ausgefahrenen Ellbogen von Idrissou voll ab und verlor dabei einen Zahn. Dennoch blieb die Pfeife von Daniel Siebert stumm. 

Es sah zwar nicht so aus als ob Idrissou Bülöw absichtlich erwischt hat, dennoch hat der Ellenbogen da nichts verloren. Zu diesem Zeitpunkt hatte Mohamadou Idrissou bereits die gelbe Karte kassiert. Für Kai Bülow kam Christopher Schindler ins Spiel.

 

3 Kommentare