Wohnungsbrand in Nürnberg: Schaden im sechsstelligen Bereich

Bei einem Wohnungsbrand in Nürnberg ist ein Schaden im sechsstelligen Bereich entstanden. Niemand sei durch das Feuer verletzt worden, sagte ein Sprecher der Polizei am Sonntag. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte schlugen nach Angaben der Beamten am Samstagabend Flammen aus zwei Fenstern im zweiten Obergeschoss.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Ein Feuerwehrwagen steht auf einer Straße.
Ein Feuerwehrwagen steht auf einer Straße. © picture alliance / dpa
Nürnberg

Ein Zeuge hatte die Feuerwehr alarmiert. Die Bewohnerin befand sich am Samstagabend nicht in ihrer Wohnung. Nach Informationen der Polizei ist die Wohnung ausgebrannt und unbewohnbar. Der Dachstuhl und die unterliegende Wohnung im ersten Stock seien ebenfalls durch das Feuer beschädigt. Die Brandursache war zunächst unklar. Die Nürnberger Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen