Wohnhausbrand mit zwei Leichtverletzten und hohem Schaden

Zwei Menschen sind bei einem Brand in einem Wohnhaus in Oberbayern leicht verletzt worden.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Ein Blaulicht auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs der Feuerwehr.
Ein Blaulicht auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs der Feuerwehr. © Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild
Kinsau

Zudem ist ein geschätzter Schaden im sechsstelligen Eurobereich entstanden, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

Das Feuer hatte sich wohl von einem Carport auf das angrenzende Wohnhaus in Kinsau (Landkreis Landsberg am Lech) ausgebreitet. Zwei Bewohner wurden den Angaben zufolge am Sonntag mit leichten Rauchvergiftungen ins Krankenhaus gebracht.

Die genaue Brandursache war zunächst nicht bekannt, die Polizei ging aber nicht von einer vorsätzlichen Brandlegung aus. Die Kripo Fürstenfeldbruck hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

© dpa-infocom, dpa:211212-99-355372/2

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen