Wiesngast blockiert Bahnverkehr

Mit fast zwei Promille intus ist ein Wiesnbesucher auf dem Heimweg über Gleise getorkelt und hat den Bahnverkehr am Münchner Festgelände lahmgelegt. Ein Mitarbeiter der Deutschen Bahn sperrte in der Nacht zum Sonntag die Strecke, bis der 25-Jährige gefunden wurde.
von  dpa

München - Mit fast zwei Promille intus ist ein Wiesnbesucher auf dem Heimweg über Gleise getorkelt und hat den Bahnverkehr am Münchner Festgelände lahmgelegt. Ein Mitarbeiter der Deutschen Bahn sperrte in der Nacht zum Sonntag die Strecke, bis der 25-Jährige gefunden wurde. Wie die Bundespolizei mitteilte, summierten sich die Verspätungen im S-Bahn-, Regional- und Fernverkehr auf 245 Minuten.