Wegen schlechter Noten der Tochter: Mann bedroht Ex-Lehrer

Wegen schlechter Schulnoten seiner Tochter hat ein Mann einen pensionierten Lehrer in Mittelfranken bedroht. Der Mann sprach den 70-jährigen ehemaligen Lehrer an einem Fischstand in Ansbach an, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Den Angaben zufolge warf er ihm am Dienstag vor, seiner Tochter früher in der Schule schlechte Noten gegeben zu haben. Über das Kennzeichen seines Autos stellte die Polizei die Identität des Mannes fest. Wie sich herausstellte, hatte der Bedrohte vor ungefähr 20 Jahren die Tochter des 68-Jährigen unterrichtet.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens.
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. © Friso Gentsch/dpa/Symbolbild
Ansbach
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen