Von Freundin verfolgter 19-Jähriger baut Unfall

| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Empfehlungen
Schriftzug "Polizei" auf der Motorhaube eines Funkstreifenwagens.
Schriftzug "Polizei" auf der Motorhaube eines Funkstreifenwagens. © Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild
Geldersheim

Weil er eine andere Frau im Wagen hatte, hat eine 21-Jährige in Unterfranken ihren Freund mit dem Auto verfolgt. Der 19-Jährige stieß darauf gegen ein geparktes Auto, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Die 21-Jährige hatte dem Wagen ihres Freundes in der Nacht zum Sonntag vor dem Zuhause ihrer mutmaßlichen Rivalin den Weg abgeschnitten. Beim Zurücksetzen sei ihr Freund daraufhin in das geparkte Auto gefahren. Seine wütende Freundin habe versucht, seine Beifahrerin an den Haaren aus dem Wagen zu zerren. Als die Polizei in Geldersheim (Landkreis Schweinfurt) eingetroffen sei, hätten sich die Gemüter wieder ein wenig beruhigt. Die Eifersucht habe die junge Frau wohl zu der Tat getrieben, sagte die Polizei.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Empfehlungen