Von eigenem Auto überrollt: Paketbote schwer verletzt

Ein 49-jähriger Paketbote ist in Unterfranken von seinem eigenen Auto überrollt worden. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, hatte der 49-Jährige seinen Wagen am Samstagnachmittag in Bad Kissingen abgestellt, um ein Paket abzuliefern.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Ein Rettungswagen ist mit Blaulicht im Einsatz.
Ein Rettungswagen ist mit Blaulicht im Einsatz. © picture alliance/dpa/Symbolbild
Bad Kissingen

Jedoch ließ er den Angaben zufolge den Motor laufen und hatte den Wählhebel des Automatikautos auf der Fahrstufe. Auf der leicht abschüssigen Straße begann das Auto daher zu rollen. Als der Paketbote dies bemerkte, rannte er dem Wagen hinterher und versuchte ihn aufzuhalten, indem er sich davor stellte und dagegenstemmte.

Das Auto rollte allerdings über 50 Meter weit und kam erst in einer Wiese zum Stehen, wie es von der Polizei hieß. Passanten fanden den Mann demnach unter seinem Auto liegend. Er kam schwerstverletzt in ein Krankenhaus.

© dpa-infocom, dpa:210613-99-972640/3

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen