Verpuffung auf Zirkusareal: Mann wird schwer verletzt

Durch eine Verpuffung in einem Wohnanhänger eines Zirkus hat in Oberfranken ein Mann schwere Brandverletzungen erlitten.
| AZ/dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Ein Fahrzeug des Rettungsdienstes.
Ein Fahrzeug des Rettungsdienstes. © Nicolas Armer/dpa/Symbolbild

Forchheim - Nach Polizeiangaben vom Samstag hatte der 64-Jährige in seinem Wohnwagen bei Forchheim ein Gasheizgerät angefeuert. Der Anhänger und ein angrenzendes Zelt, in dem Tiere untergebracht waren, gingen in Flammen auf.

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Zirkusmitarbeiter brachten die Tiere unversehrt in Sicherheit. Die alarmierte Feuerwehr konnte den Brand auf dem Areal schnell löschen. Die Polizei vermutet einen technischen Defekt an dem Heizgerät als Brandursache. Den Schaden nach dem Feuer am Freitagabend schätzten die Ermittler auf mindestens 20 000 Euro.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen