Vermisste Frau (76) tot in Wald gefunden

Die 76-Jährige war eine Woche zuvor als Patientin aus einer Klinik in der Nähe des Fundorts verschwunden.
von  dpa

Füssen - Eine seit vergangener Woche vermisste 76-Jährige ist im schwäbischen Füssen (Landkreis Ostallgäu) tot aufgefunden worden. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, fand ein Spaziergänger den leblosen Körper einer Frau in einem Waldstück zwischen den Ortsteilen Hopfen und Heidelsbuch in der Nähe des Hopfensees.

Ein Mann wohnte eine Woche mit der Leiche seines Bruders zusammen.

Eintreffende Einsatzkräfte bargen die Leiche. Erste Überprüfungen bestätigen, dass es sich bei der Toten um die vermisste Frau handelt. Die genaue Todesursache soll jetzt die Kriminalpolizei ermitteln. Von einem Fremdverschulden gehen die Beamten allerdings nicht aus. Die 76-jährige Frau verschwand vergangene Woche als Patientin einer Klinik in der Nähe.