Verkehrschaos wegen Bauma

München (dpa/lby) - Mit Beginn der Baumaschinenmesse Bauma kommt es in München wieder vermehrt zu Problemen im Verkehr. Die Polizei warnte am Montag vor Stau auf dem östlichen Autobahnring und rund um das Messegelände in Trudering-Riem.
von  dpa

München (dpa/lby) - Mit Beginn der Baumaschinenmesse Bauma kommt es in München wieder vermehrt zu Problemen im Verkehr. Die Polizei warnte am Montag vor Stau auf dem östlichen Autobahnring und rund um das Messegelände in Trudering-Riem. Für die Messe wurde in Aschheim ein Parkplatz mit fast 4000 Stellplätzen eingerichtet. Die Messebesucher können von dort aus mit einem kostenlosen Shuttlebus zur Bauma fahren. Am Wochenende soll es zwei weitere kostenlose Parkplätze mit Bustransfer in der Nähe der Messe geben.

Auch der öffentliche Nahverkehr hat für die Großmesse aufgerüstet. Die U2 Richtung Messe verkehrt alle drei bis fünf Minuten. Die Linien U7 und U8 werden zeitweise zum Messegelände umgeleitet.