Verfolgungsjagd: Quadfahrer flüchtet vor Polizeikontrolle

Ein Quadfahrer hat sich auf der Flucht vor einer Verkehrskontrolle in Unterfranken eine rund zehn Kilometer lange Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Nach zahlreichen Verkehrsverstößen sei er schließlich in einer Kurve in Mainbernheim (Landkreis Kitzingen) gestürzt, teilte die Polizei am Freitag mit.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Das Wort "Polizei" steht auf einem Einsatzwagen.
Das Wort "Polizei" steht auf einem Einsatzwagen. © Marijan Murat/dpa/Symbolbild
Mainbernheim

Der 23-Jährige blieb den Angaben nach trotz des Unfalls am Donnerstag unversehrt. Zeugen hatten den Quadfahrer der Polizei gemeldet, weil er mitten auf der Straße zum Spaß Schlangenlinien fuhr.

Bei der Kontrolle stellten die Beamten fest: Der junge Mann hatte keinen Führerschein. Am Quad fehlten Kennzeichen und Licht. Motor und Auspuff sind manipuliert. Ihm drohen der Polizei zufolge nun Ermittlungsverfahren unter anderem wegen verbotenen Straßenrennens und einer Vielzahl von Verkehrs- und Zulassungsverstößen.

© dpa-infocom, dpa:210730-99-621488/2

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen