Unterstützer werben im Netz für SPD-Doppelspitze in Bayern

Kurz vor dem entscheidenden SPD-Parteitag mit der Neuwahl des Landesvorstands werben im Internet viele Unterstützer für die Kandidatur des Bewerberduos Florian von Brunn und Ronja Endres. Unter den rund 100 Personen, die am Montag auf einer eigens dafür eingerichteten Internetseite zu sehen waren, fanden sich sowohl SPD-Bundestagsabgeordnete wie Michael Schrodi als auch Landtagsabgeordnete wie Simone Strohmayr und Margit Wild sowie Kommunalpolitiker als auch Vertreter von Verbänden.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Ronja Endres und Florian von Brunn vor dem Bayerischen Landtag.
Ronja Endres und Florian von Brunn vor dem Bayerischen Landtag. © Lennart Preiss/Bayern SPD/dpa/Archivbild
München

"Es ist einfach unglaublich, wie viel Unterstützung wir bekommen. Jetzt kann der Parteitag kommen", sagte Endres. Auch der Landtagsabgeordnete Florian von Brunn freute sich über den Zuspruch.

Am kommenden Samstag will die bayerische SPD auf ihrem Online-Parteitag auch einen neuen Landesvorstand wählen. Die bisherige Landesvorsitzende Natascha Kohnen tritt nicht mehr an. Für ihren Posten bewirbt sich neben dem Duo Endres und von Brunn auch der amtierende Generalsekretär Uli Grötsch. Grötsch strebt aber keine Doppelspitze an.

© dpa-infocom, dpa:210419-99-261036/2

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen