Unfall am Blomberg: E-Bikefahrer stirbt nach Kollision mit Auto

Am Blomberg ist ein 71-jähriger E-Bikefahrer tödlich verunglückt. Der Mann war auf dem Parkplatz gegen ein geparktes Auto gestoßen.
von  AZ

Am Blomberg ist ein 71-jähriger E-Bikefahrer tödlich verunglückt. Der Mann war auf dem Parkplatz gegen ein geparktes Auto gestoßen.

Ein 71 Jahre alter Mann ist an den Folgen eines Unfalls mit seinem E-Bike auf dem Parkplatz am Blomberg (Lkr. Bad Tölz-Wolfratshausen) gestorben. Das teilte die Polizei am Montagmorgen mit.

Der Mann war am Sonntag vom Blomberg hinunter auf den Parkplatz der Blombergbahn geradelt. Bei Erreichen des Parkplatzes verlor der 71-Jährige laut Polizei "zunehmend die Kontrolle" über sein E-Bike. Er stieß letztlich gegen das Auto eines 53-jährigen Münchners.

Unfall am Blomberg: Über Auto hinweg in den Graben geschleudert

Durch den Zusammenprall wurde der E-Bikefahrer über den Pkw hinweg in den angrenzenden Graben geworfen. Rettungskräfte bargen den Mann und brachten ihn in ein Krankenhaus. Dort erlag er später seinen Verletzungen. Warum der Mann die Kontrolle über sein E-Bike verlor, wird derzeit noch ermittelt.

Es enstand ein Sachschaden in Höhe von rund 5.500 Euro.

Weitere News aus Bayern finden Sie hier