Unerlaubter Urlaub zum Valentinstag: Polizei kontrolliert

Besuch von der Polizei haben drei Paare in einem Hotel im Bayerischen Wald bekommen.
| AZ/dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei leuchtet.
Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei leuchtet. © Stefan Puchner/dpa/Archivbild

Bodenmais - Bei der Kontrolle einer Chalet-Anlage in Bodenmais (Landkreis Regen) hatte die Polizei nach eigener Aussage erhebliche Zweifel am beruflichen Aufenthalt der Gäste.

Privates Treffen von drei Paaren

Die Beamten gingen mit Blick auf den Valentinstag von einem privaten Hintergrund aus, teilte die Polizei am Samstag mit. Sie hatte demnach telefonisch einen Hinweis auf die Hotelgäste erhalten.

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Die drei Paare stammen aus München, Wiesbaden und Rosenheim. Sie müssen ein Bußgeld zahlen. Der Betreiber der Anlage erhielt eine Anzeige wegen Verstoßes gegen das Infektionsschutzgesetz. Angesichts der Corona-Krise sind private Urlaubsreisen zurzeit verboten.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen