Unbekannter stößt Radfahrerin vor Auto

| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Empfehlungen
Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht über eine Straße.
Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht über eine Straße. © Marcel Kusch/dpa/Illustration
Lichtenfels

Ein Unbekannter soll in Oberfranken eine Radfahrerin vor ein Auto gestoßen haben. Offenbar habe er sich geärgert, dass diese auf dem Gehweg fuhr, teilte die Polizei am Dienstag mit. Die 34-Jährige habe den Mann und seine Begleiterin mit Hund am Montag in Lichtenfels gebeten, ihr Platz zu machen. Daraufhin sei der Mann aggressiv geworden und habe der Frau einen Stoß versetzt. Diese fiel auf die starkbefahrene Straße. Ein Auto erfasste die Radfahrerin. Sie kam verletzt in ein Krankenhaus. Das Paar flüchtete. Mehrere Polizeistreifen suchten erfolglos nach den beiden.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Empfehlungen