Umstrittene Bremsschwelle von Unbekannten gestohlen

Womöglich aus Protest gegen die lokale Verkehrspolitik hat ein unbekannter Täter in Schwaben eine Bremsschwelle gestohlen. Die Stadt Krumbach im Landkreis Günzburg habe Anzeige wegen Diebstahls erstattet, teilte die Polizei am Dienstag mit. Das so genannte "Berliner Kissen", das Autofahrer dazu bringen sollte, langsamer zu fahren, habe in dem Ort in der Kritik gestanden, hieß es. Der Täter müsse die Bremsschwelle in der Nacht zum 1. Mai abgeschraubt und mitgenommen haben. Die Polizei ermittelt.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens.
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. © Friso Gentsch/dpa/Symbolbild
Krumbach

© dpa-infocom, dpa:210504-99-464437/3

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen