Umgekippter Lastwagen: Teile der A8 für Bergung gesperrt

Wegen eines umgestürzten Lastwagens mussten in Oberbayern Teile der Autobahn 8 für mehrere Stunden gesperrt werden. Wie die Polizei am Montag mitteilte, hatte ein 57-jähriger Lastwagenfahrer am Morgen bei Bad Reichenhall (Landkreis Berchtesgadener Land) bei dem Versuch in einer Pannenbucht zu parken, eine Böschung übersehen und war diese hinuntergestürzt.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Ein Absperrband der Polizei.
Ein Absperrband der Polizei. © Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild
Bad Reichenhall

Dabei kippte der Lastwagen um. Der Fahrer blieb bei dem Unfall unverletzt. Um die zunächst unterbrochenen Bergungsarbeiten abzuschließen, soll die Autobahn 8 Richtung München der Polizei zufolge gegen Mittag für eine weitere halbe Stunde komplett gesperrt werden.

© dpa-infocom, dpa:210719-99-433532/2

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen