Überhol-Unfall in Unterfranken endet tödlich

Nach einem schweren Unfall bei Urspringen (Landkreis Main-Spessart) ist ein Autofahrer gestorben. Der 61-Jährige erlag am Donnerstag seinen Verletzungen, wie die Polizei mitteilte. Eine 21-Jährige überholte am Dienstag trotz unübersichtlicher Straßenführung nach einer Kuppe einen Lastwagen. Der 61-Jährige versuchte ihrem entgegenkommenden Auto noch auszuweichen - ohne Erfolg. Bei dem Zusammenstoß drehten sich beide Autos um die eigene Achse.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Empfehlungen
Ein Sanitäter vor einem Rettungswagen mit der Nummer des Notrufes.
Ein Sanitäter vor einem Rettungswagen mit der Nummer des Notrufes. © Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild
Urspringen

Die Fahrerin wurde bei dem Unfall nur leicht verletzt. Der 61-Jährige wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und wurde von der Feuerwehr mit der Rettungsschere befreit. Er kam mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus, wo er starb.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Empfehlungen