Über vier Promille: Lastwagen fährt in Schlangenlinien

Mit einem Alkoholwert von über vier Promille ist ein Lastwagen-Fahrer auf der Autobahn 3 bei Würzburg von der Polizei gestoppt worden. Ein Zeuge habe gemeldet, dass ein Laster in Schlangenlinien Richtung Frankfurt fahre, teilte die Polizei am Dienstag mit. Am Montagabend stoppten die Beamten den Fahrer an der Rastanlage Würzburg Nord.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach einer Polizeistreife.
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach einer Polizeistreife. © Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild
Würzburg

Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 4,04 Promille. Der 30-Jährige habe ohne fremde Hilfe nicht einmal mehr aus seinem Transporter aussteigen können, hieß es. Die Verkehrspolizisten nahmen dem Mann seinen Führerschein und sein Fahrzeug ab. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr.

© dpa-infocom, dpa:211116-99-16918/3

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen