Über 100 Einsätze durch Unwetter in Oberfranken

Mehr als 100 Einsätze hat die Polizei nach dem Unwetter mit starkem Regen in Oberfranken verzeichnet. Es habe besonders viele Einsätze in den Regionen um Bindlach (Landkreis Bayreuth) und im Landkreis Coburg gegeben, wie ein Sprecher der Polizei am Sonntag sagte.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Bayreuth

Dabei handelte es sich vor allem um vollgelaufene Keller. Auch bei Gößweinstein (Landkreis Forchheim) mussten die Feuerwehr und die Polizei ausrücken. Dort kann es zu einem Erdrutsch, die betroffene Straße wurde zeitweise gesperrt. Durch das Wetter bedingte Unfälle verzeichnete die Polizei dem Sprecher zufolge nicht. Zuvor hatte der Bayerische Rundfunk berichtet.

© dpa-infocom, dpa:210606-99-880316/2

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen