Trickbetrüger gibt sich als Bankmitarbeiter aus

Ein Trickbetrüger hat sich als Bankmitarbeiter ausgegeben und versucht, einem Mann in Donauwörth (Landkreis Donau-Ries) Geld zu stehlen. Der Betrüger hatte einen 79-Jährigen angerufen und angegeben, dass jemand vom Konto des Rentners Abbuchungen vorgenommen habe, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Als der Rentner auf den Link klickte, den ihm der Mann geschickt hatte, konnte der Betrüger so am Mittwoch 2000 Euro stehlen. Der 79-Jährige bemerkte dies auf dem Kontoauszug und verständigte seine Bank, die den Betrag noch zurückrufen konnte.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Ein Telefonhörer liegt auf einem Tisch.
Ein Telefonhörer liegt auf einem Tisch. © Rolf Vennenbernd/dpa/Illustration
Donauwörth

© dpa-infocom, dpa:210527-99-758806/2

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen