Tödlicher Verkehrsunfall: Autofahrer fährt Fußgängerin an

Ein 27-jähriger Autofahrer hat in Regensburg eine Fußgängerin angefahren und tödlich verletzt. Das Auto fuhr laut Zeugenaussagen deutlich zu schnell, als eine Passantin die Greflingerstraße an einer Fußgängerampel überqueren wollte, wie die Polizei am Samstag mitteilte.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Die Aufschrift "Rettungsdienst" ist auf einem Einsatzwagen zu lesen.
Die Aufschrift "Rettungsdienst" ist auf einem Einsatzwagen zu lesen. © Patrick Seeger/dpa/Symbolbild
Regensburg

Die Fußgängerin wurde von dem Auto erfasst und zu Boden geschleudert. Sie wurde am Samstagmorgen ins Uniklinikum gebracht, wo sie wenig später ihren Verletzungen erlag. Ob die Fußgängerin bei Rot- oder Grünlicht die Fahrbahn überquerte, war laut Polizei nicht bekannt. Zu den genauen Umstände des Unfalls werde den Angaben zufolge noch ermittelt. Sobald nähere Erkenntnisse vorliegen, entscheide sich, mit welchen Konsequenzen der Autofahrer zu rechnen hat.

© dpa-infocom, dpa:210828-99-02018/2

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen