Technischer Defekt wohl Ursache für Brand in Hopfenbetrieb

| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Empfehlungen
Frontansicht eines Löschfahrzeugs der Feuerwehr.
Frontansicht eines Löschfahrzeugs der Feuerwehr. © Hauke-Christian Dittrich/dpa/Symbolbild/Archiv
Nandlstadt

Der Großbrand in einer Hopfentrocknungsanlage im Landkreis Freising ist vermutlich von einem technischen Defekt ausgelöst worden. Die Ermittlungen hätten keine Hinweise auf Brandstiftung ergeben, teilte die Polizei am Dienstag mit. Der Sachschaden wird auf etwa eine Million Euro geschätzt. Bei dem Brand am Sonntag in Nandlstadt waren Teile der Betriebshalle eingestürzt, die Feuerwehr rückte mit mehr als 200 Kräften aus. Verletzt wurde niemand.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Empfehlungen