Techniker gerät bei Wartung in Lüftungsrad: schwer verletzt

Bei einem Unfall in einem Industriebetrieb in Schwaben hat sich ein Techniker schwer an Arm und Hand verletzt. Der 63-Jährige wollte bei einer Firma in Asbach-Bäumenheim (Landkreis Donau-Ries) Kühlgeräte warten, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Als er am Montag bei einem Kühlaggregat für eine Fräsmaschine den Druck einstellen wollte, geriet der Mann mit der linken Hand in ein rotierendes Lüftungsrad. Er zog sich tiefe Schnittverletzungen am Unterarm und der Hand zu. Mit einem Rettungshubschrauber wurde der Mann in ein Klinikum gebracht.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Asbach-Bäumenheim

© dpa-infocom, dpa:210622-99-94571/2

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen