Strenge Mutter: Tochter holt die Polizei

Weil sie mit der Erziehung durch ihre Mutter nicht einverstanden war, hat eine Jugendliche in Schwaben die Polizei alarmiert. Die 16-Jährige wählte am späten Montagabend in Neu-Ulm den Notruf, weil ihre Mutter zu streng zu ihr sei. Die Frau war überrascht, als kurze Zeit später die Beamten vor der Tür standen.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Ein Polizei-Schild hängt an einem Polizeipräsidium.
Ein Polizei-Schild hängt an einem Polizeipräsidium. © Roland Weihrauch/dpa/Symbolbild
Neu-Ulm

Da die Polizisten den Konflikt zwischen Mutter und Tochter nicht auflösen konnten, wurde der getrennt lebende Vater der Jugendlichen gerufen. Der Mann nahm dann seine Tochter mit. Sie soll nun vorläufig bei ihm wohnen, berichtete die Polizei am Dienstag.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen