Streit um Zigaretten in Altenheim eskaliert

| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Empfehlungen
Ein Streifenwagen fährt mit Blaulicht über eine Straße.
Ein Streifenwagen fährt mit Blaulicht über eine Straße. © Friso Gentsch/dpa/Symbolbild
Sonthofen

Ein Streit um zwei Schachteln Zigaretten ist zwischen zwei Bewohnern eines Altenheims im Allgäu eskaliert. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, hatte ein 69-Jähriger am Dienstag in dem Heim in Sonthofen einen 8 Jahre älteren Mitbewohner zur Rede gestellt, weil der die Zigaretten aus seinem Zimmer genommen hatte. Statt zu antworten, schlug ihm der 77-Jährige ins Gesicht. Ihn erwarten nun Anzeigen wegen Diebstahls und Körperverletzung.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Empfehlungen