Staatswald-Verkauf: Ergebnis von Bürgerbegehren erwartet

Ein 72 Hektar großes Stück Staatswald soll in Weiden in der Oberpfalz einem Gewerbegebiet weichen. Bis zum heutigen Sonntag läuft in der Stadt das Bürgerbegehren "Walderhalt statt Weiden-West IV". Ein Ergebnis wird nach 18 Uhr erwartet. Die Fragen lauten, ob sich die Stadt weiter für die Fertigstellung des Gewerbegebietes einsetzen soll oder ob der Wald vor Abholzung und Umwandlung in ein Gewerbegebiet geschützt werden soll. Die Grünen-Fraktion im bayerischen Landtag protestierte jüngst gegen den geplanten Verkauf von Staatswaldflächen in der Oberpfalz zugunsten der Errichtung von Gewerbegebieten und sprach von "Ausverkauf".
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Buchen in einem Wald.
Buchen in einem Wald. © picture alliance/dpa/Symbolbild
Weiden

© dpa-infocom, dpa:210213-99-428605/2

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen