Söder: Mein Platz ist in Bayern, und da bleibe ich auch

CSU-Chef Markus Söder hat Spekulationen über eine mögliche Kanzlerkandidatur erneut eine Absage erteilt, diesmal vor den versammelten CSU-Landtagsabgeordneten. "Es glaubt mir immer keiner, aber ich meine es so: Mein Platz ist in Bayern, und da bleibe ich auch", sagte Söder am Mittwoch nach Teilnehmerangaben in einer Rede auf der Herbstklausur der CSU-Fraktion im Landtag in München.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Empfehlungen
Markus Söder (CSU), Ministerpräsident von Bayern.
Markus Söder (CSU), Ministerpräsident von Bayern. © Sven Hoppe/dpa/Aktuell
München

In Meinungsumfragen führt Söder in der Kanzlerkandidaten-Frage seit einigen Monaten vor allen drei Bewerbern um den CDU-Parteivorsitz, Armin Laschet, Friedrich Merz und Norbert Röttgen. Auf regelmäßige Nachfragen nach einer möglichen Kandidatur antwortet der bayerische Ministerpräsident aber ebenso regelmäßig, sein Platz sei in Bayern.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Empfehlungen