Sieben Menschen bei Auffahrunfall im Allgäu verletzt

Bei einem Auffahrunfall auf der Staatsstraße bei Balzhausen im Landkreis Günzburg sind am Freitagnachmittag sieben Menschen verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, bog ein Auto in einen Feldweg ein. Der 71-jährige Fahrer eines nachfolgenden Kleinbusses fuhr in die Beifahrerseite des abbiegenden Autos, beide Fahrzeuge wurden in einen Graben geschleudert. Die beiden Insassen des Autos mussten durch die Feuerwehr geborgen werden. Der Fahrer wurde per Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen, seine Beifahrerin und fünf leicht verletzten Insassen des Kleinbusses, die auf dem Nachhauseweg von ihren Arbeitsstellen waren, wurden in nahe gelegene Krankenhäuser gefahren.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Der Schriftzug "Polizei" steht auf einem Streifenwagen.
Der Schriftzug "Polizei" steht auf einem Streifenwagen. © Jens Büttner/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild
Balzhausen

© dpa-infocom, dpa:210729-99-601631/4

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen