Seniorin stirbt bei Zimmerbrand: Zigarette womöglich Ursache

Bei einem vermutlich durch eine Zigarette ausgelösten Brand ist eine 70-jährige Frau in Oberbayern ums Leben gekommen. Die Einsatzkräfte waren am Freitag wegen starken Rauchs alarmiert worden, der aus einem Wohnhaus in Dachau kam, wie die Polizei mitteilte. In dem Reiheneckhaus hätten sie die pflegebedürftige Frau im Flur am Boden gefunden. Die Helfer reanimierten die Seniorin den Angaben zufolge sofort, konnten sie jedoch nicht mehr retten. Die Frau starb noch vor Ort. Das Feuer hatte sich auf das Wohnzimmer beschränkt und war laut Polizei am Sofa ausgebrochen.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Ein Blaulicht leuchtet auf einem Feuerwehrfahrzeug.
Ein Blaulicht leuchtet auf einem Feuerwehrfahrzeug. © Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild
Dachau

© dpa-infocom, dpa:210409-99-143322/2

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen