Segelflieger stürzt ab: Pilot verletzt

Ein 31-jähriger Pilot ist in Niederbayern mit einem Segelflieger abgestürzt und hat überlebt. Der Flugschüler stürzte nach Angaben der Polizei vom Sonntag aus etwa zehn Metern Höhe nahe dem Sportflugplatz bei Arnbruck (Landkreis Regen) ab. Der 31-jährige Pilot wurde leicht bis mittelschwer verletzt mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Zuvor hatte die "Passauer Neue Presse" über den Unfall berichtet.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Ein Rettungswagen mit der Aufschrift "Rettungsdienst".
Ein Rettungswagen mit der Aufschrift "Rettungsdienst". © Patrick Seeger/dpa/Archivbild
Arnbruck

© dpa-infocom, dpa:210530-99-795613/3

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen