Schwerverletzt in Haus gefunden: Frau stirbt nach Gewalttat

Mit lebensgefährlichen Verletzungen ist eine Frau in einem Wohnhaus in Fürth gefunden worden. Sie wurde ins Krankenhaus gebracht, wo sie kurze Zeit später starb, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Zeugen hatten am Freitagmorgen über einen Notruf die Polizei alarmiert. Die Frau wurde der Polizei zufolge offenbar Opfer einer Gewalttat.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach einer Polizeistreife.
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach einer Polizeistreife. © Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild
Fürth

Erste Hinweise auf einen Tatverdächtigen gibt es den Angaben zufolge bereits. Aus ermittlungstaktischen Gründen wollte die Polizei zunächst jedoch keine näheren Angaben zu dem Verdächtigen sowie dem Tathergang machen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen. Zahlreiche Einsatzkräfte fahnden nach dem Tatverdächtigen, darunter auch Beamte des Spezialeinsatzkommandos. Zudem ist ein Polizeihubschrauber im Einsatz.

© dpa-infocom, dpa:211210-99-332437/2

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen