Schwelbrand in Zimmer: 28-Jährige wird tot gefunden

Nach einem Schwelbrand in einer Wohnung in der mittelfränkischen Gemeinde Bechhofen ist die Leiche einer 28-Jährigen entdeckt worden. Die Frau wurde nach Angaben der Polizei in einem Zimmer im ersten Stock tot gefunden, nachdem eine andere Hausbewohnerin wegen starken Brandgeruchs die Feuerwehr alarmiert hatte. In dem Zimmer gab es starken Rauch und extreme Hitze. Die genauen Todesumstände soll nun die Kriminalpolizei Ansbach ermitteln.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Einsatzkräfte der Feuerwehr löschen einen Schwelbrand.
Einsatzkräfte der Feuerwehr löschen einen Schwelbrand. © vifogra/dpa
Ansbach

Den Sachschaden in dem Zimmer bezifferte die Polizei auf mehrere tausend Euro. Im sonstigen Gebäude gab es nach ersten Erkenntnissen keine Schäden.

© dpa-infocom, dpa:211105-99-886776/2

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen