Schneefälle im Allgäu erwartet

In Teilen des Allgäus wird es Donnerstagfrüh winterlich. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) erwartet, dass in der Nacht die Schneefallgrenze auf 1200 bis 900 Meter fallen wird und stellenweise ein bis fünf Zentimeter Neuschnee zusammenkommen. Für den Verkehr könnte das Schneematsch und Glätte bedeuten, wie die Wetterexperten am Mittwoch mitteilten. Auf den westlichen Berggipfeln des Allgäus wird demnach noch etwas mehr Schnee erwartet. Der DWD geht von 10 bis 20 Zentimetern, in Staulagen sogar bis 25 Zentimetern Neuschnee aus. Auf den östlichen Berggipfeln könnten fünf bis zehn Zentimeter Neuschnee fallen.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Mit Neuschnee bedeckte Bergen.
Mit Neuschnee bedeckte Bergen. © Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Bildarchiv
München

Allzu lange liegen bleiben wird der Schnee in den Tälern aber nicht. "Wegen der Plusgrade in Bayern wird der Schnee in den Tälern in den folgenden Tagen wieder abschmelzen, nur an den Bergen hält sich die weiße Pracht länger", sagte ein DWD-Sprecher.

© dpa-infocom, dpa:211103-99-845937/2

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen