Schaltcontainer in Flammen: Polizei vermutet Brandstiftung

| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Empfehlungen
Ein Drehleiterwagen der Feuerwehr fährt mit Blaulicht an einer Unfallstelle vorbei.
Ein Drehleiterwagen der Feuerwehr fährt mit Blaulicht an einer Unfallstelle vorbei. © Marcel Kusch/dpa/Illustration
Neuötting

Im oberbayerischen Neuötting (Landkreis Altötting) hat ein Schaltcontainer für Mobilfunktechnik gebrannt. Die Ermittler gehen derzeit von Brandstiftung aus, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Die Feuerwehr habe die Flammen am Mittwoch schnell unter Kontrolle bekommen. Ein Polizeisprecher sagte, wegen des Brandes sei in Teilen Neuöttings vorübergehend der Strom ausgefallen. Ausfälle im Mobilfunknetz seien der Polizei nicht bekannt.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Empfehlungen