Reifen an Tanklaster fängt Feuer: Großbrand verhindert

Ein mit mehr als 25.000 Litern Heizöl beladener Lastwagen ist auf der Autobahn 9 in Brand geraten. Ein Übergreifen der Flammen auf den Tank konnte der Fahrer aber durch Geistesgegenwart verhindern, wie die Polizei am Freitag mitteilte.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Ein Feuerwehrfahrzeug steht mit eingeschaltetem Blaulicht auf einer Straße.
Ein Feuerwehrfahrzeug steht mit eingeschaltetem Blaulicht auf einer Straße. © Patrick Seeger/dpa/Symbolbild
Gefrees

Ein Reifen des Transporters habe während der Fahrt auf der A9 vom oberfränkischen Gefrees (Landkreis Bayreuth) Richtung München Feuer gefangen. "Geistesgegenwärtig" habe der 61-jährige Fahrer bei dem Vorfall am Donnerstagmorgen den Lastwagen auf einen Rastplatz gelenkt und den Brand am Rad gelöscht. Einsatzkräfte sperrten den Platz ab und warnten die Bevölkerung per Radiomitteilung, konnten aber schnell Entwarnung geben.

Ursache war der Polizei zufolge vermutlich ein Radlager, das heiß gelaufen war.

© dpa-infocom, dpa:211015-99-607787/2

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen