Red Bull München gleicht DEL-Halbfinale gegen Augsburg aus

Titelverteidiger EHC Red Bull München hat die Halbfinalserie um die deutsche Eishockey-Meisterschaft gegen die Augsburger Panther wieder ausgeglichen. Der Champion der vergangenen drei Spielzeiten gewann mit 2:1 (1:0, 0:0, 1:1) am Mittwoch das vierte Spiel der Best-of-Seven-Serie in Augsburg.
von  dpa
Der Puck liegt auf dem Eis. Foto: Bernd Thissen/Archivbild
Der Puck liegt auf dem Eis. Foto: Bernd Thissen/Archivbild © dpa

Augsburg - Titelverteidiger EHC Red Bull München hat die Halbfinalserie um die deutsche Eishockey-Meisterschaft gegen die Augsburger Panther wieder ausgeglichen. Der Champion der vergangenen drei Spielzeiten gewann mit 2:1 (1:0, 0:0, 1:1) am Mittwoch das vierte Spiel der Best-of-Seven-Serie in Augsburg. Matchwinner für den Favoriten war Verteidiger Derek Joslin mit zwei Toren (3. Minute/45.). Für Augsburg traf Angreifer David Stieler (46.). Damit steht es in der Serie nach Siegen 2:2. Für den Finaleinzug sind vier Siege notwendig. Das nächste bayerische Derby steht am Freitag wieder in München (19.30 Uhr/Sport1 und Magentasport) an.