Rauchmelder im Dauerbetrieb soll Rehe vertreiben

Ein Rauchmelder im Dauerbetrieb ist zum Vertreiben von Rehen auf einem Feld in Niederbayern aufgestellt worden. Eine Anwohnerin habe das laute Signal am frühen Mittwochmorgen gemeldet, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Auf dem Feld bei Vilshofen (Landkreis Passau) fand sich schließlich ein selbst gebautes Konstrukt mitsamt Rauchmelder.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Das Wort "Polizei" steht auf einem Einsatzwagen.
Das Wort "Polizei" steht auf einem Einsatzwagen. © Marijan Murat/dpa/Symbolbild
Vilshofen

"Eine Rücksprache mit einem Jäger ergab, dass solche Vorrichtungen zur Abschreckung von Rehen verwendet werden", hieß es weiter. Das sei zwar nicht verboten, dürfe aber keine Ruhestörung sein. Wem das Feld gehört, wird noch ermittelt.

© dpa-infocom, dpa:210623-99-110200/2

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen