Radfahrer stürzt in Fußgängergruppe

Ein Radfahrer hat sich bei einem Sturz schwer verletzt. Er hatte sich im Rucksack einer Passantin verfangen.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Empfehlungen
Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht durch eine Straße.
Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht durch eine Straße. © Marcel Kusch/dpa/Symbolbild
Bayreuth

Ein Radfahrer hat sich in Bayreuth an einem Rucksack einer Fußgängerin verfangen und ist folgenschwer gestürzt.

Der 70-jährige Mann erlitt schwere Verletzungen, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Der E-Bike-Fahrer folgte am Samstag einem anderen Radfahrer und schätzte nach Angaben der Beamten vermutlich den Abstand zu einer Gruppe an Fußgängern falsch ein. Der 70-Jährige blieb beim Passieren der Gruppe hängen, es kam zum Sturz. Die Fußgängerin erlitt eine Verletzung am Knöchel. Der Mann verletzte sich unter anderem am Kopf und wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Empfehlungen