Qualifikation fürs Neujahrsspringen steht auf dem Programm

| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Am Ruhetag der Tournee wird im Stadion das Neujahrsspringen vorbereitet.
Am Ruhetag der Tournee wird im Stadion das Neujahrsspringen vorbereitet. © Angelika Warmuth/dpa
Garmisch-Partenkirchen

In Garmisch-Partenkirchen steht die letzte Skisprung-Qualifikation des Jahres 2021 an. Heute (14.00 Uhr/ZDF und Eurosport) werden die besten 50 Athleten gesucht, die am Samstag beim traditionellen Neujahrsspringen auf der Großen Olympiaschanze starten. Für Deutschlands Topspringer Karl Geiger und Markus Eisenbichler dürfte die Vorausscheidung nur eine Formsache sein. Bei der Tour de Ski geht es für die deutschen Langläuferinnen und Langläufer am Freitag mit einem Heimspiel in Oberstdorf weiter. Es werden zwei Massenstart-Rennen absolviert.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen